Skip to main content
13. März 2019

Baustellensommer 2019 in Simmering

Die Grillgasse (Brücke) und Gardnergasse werden saniert!

Bezirksvorsteher Paul Stadler gab am 29. August 2018 der MA 28 den Auftrag für eine Projektierung im Bereich Grillgasse # Gardnergasse. Diese solle breiter und im Bereich Gardnergasse ÖBB Station verschönert werden. Die Fachdienststelle MA 28 ist nun mit der Projektierung fertig und wird in den Sommermonaten (Juli – August) mit den Bauarbeiten beginnen.

Es werden Betontragwerke, die Fahrbahn erneuert und Leitlinien fixiert.

Die Fachdienststelle MA 28 wird vier Wochen für die Baumaßnahmen benötigen. Die straßenpolizeilichen Maßnahmen nach §90 StVO werden wie folgt aussehen: Die bestehende Fahrbahn wird 12cm abgefräst, Betonleitwerke erneuert. Für drei Wochen wird ab Swatoschgasse (Kreisverkehr) die Gardnergasse und Grillgasse als Einbahn in Richtung Simmering geführt. In Richtung 10. Bezirk – Bitterlichstraße - wird die Einbahn ab Grillgasse (Kreisverkehr) über Leberstraße und Swatoschgasse (Kreisverkehr) geführt.

Eine Woche Komplettsperre der Gadnergasse (Brücke) Grillgasse!

Leider geht der Kurvenbereich nur mit einer Komplettsperre zu sanieren. In dieser Zeit wird der Verkehr in beiden Richtungen über die Swatoschgasse – Leberstraße geführt. Die Haltestellen der Autobuslinie 15A für eine Woche „Ersatzlos Aufgelassen“. Es wird empfohlen, sich für diesen Zeitraum, rechtzeitig Alternativen zurechtzulegen. Da die Bauarbeiten in der Ferienzeit von statten gehen, wird die Umleitungsstrecke das Verkehrsaufkommen bewältigen können. Dennoch ist es günstig, wenn man mehr Zeit für die Strecke einplant.

Bez. Rat Alfred Krenek Vorsitzender der Verkehrskommission Simmering

© 2019 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.