Skip to main content
21. Oktober 2018

Schul- und Schutzwege in der Nussbaumallee und Otto-Herschmann-Gasse endlich realisiert!

Nach einem Jahr intensiver Bauarbeiten ist der Schulweg Fertiggestellt

Bezirksvorsteher Stellvertreterin Katharina Krammer ist erfreut über die Fertigstellung des Schulweges.

Bezirksvorsteherin Stellvertreterin Katharina Krammer (FPÖ) hat wieder etwas Erfreuliches zu berichten! Nach langen Verhandlungen und Umbauarbeiten wurde der Schulweg Eyzinggasse/Nussbaumallee/Otto-Herschmann-Gasse nun realisiert. Auch die Mittellinie von der Eyzinggasse zur Birkenstockgasse wurde endlich aufgetragen, die Birkenstockgasse ist nun als Einbahn gekennzeichnet und eine Parkordnung eingerichtet.

Außerdem sind wir schon sehr gespannt, wie sich die Parkraumbewirtschaftung in diesem Grätzl auswirken wird. Zurzeit ist die Gegend ja noch sehr von ausländischen Autos und den Fahrzeugen der Einpendler zugeparkt. Das wird sich ab dem 5. November zum Wohl der dort lebenden Anrainer stark verbessern.

Auf alle Fälle kommen nun die Schulkinder in dem Grätzl sicher zur Simoningschule und zu ihrem Unterricht.

Der Umbau der Eyzinggasse und der Schule hat dem Bezirk sehr viel Geld gekostet und den Simmeringern Geduld abverlangt. Bezirksvorsteher Paul Stadler hat hier aber keine Kosten und Mühen gescheut und die Bauarbeiten zügig vorangetrieben.

Bezirksvorsteher Paul Stadler hat mir, als Vorsitzender der Verkehrskommission, das Projekt anvertraut und mir die Verhandlungen mit den Fachdienststellen überlassen.

Außerdem hoffen wir, dass das Gebiet Eyzinggasse/Hallergasse bald fertig gestellt wird und die versprochenen Parkanlagen errichtet werden, damit die Bewohner ihr Grätzl endlich genießen können. Wir von der FPÖ-Simmering werden jedenfalls weiter für den Bezirk und seine Bürgerinnen und Bürger da sein und unsere Arbeit zügig fortsetzen.

BR Alfred Krenek
Vorsitzender der Verkehrskommission

© 2018 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.