Skip to main content
20. April 2018

Wir informieren über das Regierungsprogramm der Bundesregierung - Themenbereich Wirtschaft

Senkung der Arbeitslosenversicherungsbeiträge ab 1.Juli 2018

Die neue Bundesregierung hat sich darüber hinaus zum Ziel gesetzt, die Steuer- und Abgabenquote im Rahmen dieser Legislaturperiode in Richtung 40 Prozent zu senken.

Ein erster Schritt wird hier bereits dieses Jahr durch die Senkung der Arbeitslosenversicherungsbeiträge gesetzt. Das kommt besonders den kleinen Einkommensbeziehern zu Gute. Davon sollen rund 620.000 Österreicher profitieren.

Bisher waren für Einkommen ab €1.696 3%, ab €1.506 2% und für Einkommen ab €1.381 1% für die Arbeitslosenversicherung zu entrichten. Einkommen unter €1.381 waren von der Abgabe befreit. Das entsprach bei einem Einkommen von €1.696 einer jährlichen Belastung von rund €630. Ab Juli 2018 werden Einkommen bis €1.948 betragsfrei gestellt und Ersparnisse von bis zu €750 jährlich.

Eine Familie mit zwei Kindern und einem Einzelbruttoeinkommen von rund €1.900 wird sich somit jährlich über eine Steuerersparnis von bis zu € 3.750 freuen können, rechnet man den Kinderbonus mit ein!

Das ist echte Sozialpolitik für arbeitende Familien und dafür stehen wir Freiheitlichen!

© 2018 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.